Marienfeste feiern

Marienfeste feiern

Maria, Mutter aller Menschen

 

Der Gründer Pater Josef Kentenich sah seine Sendung darin, „der Welt das Mariengeheimnis zu künden“. Das Bild und die Sendung Marias im Heilswirken Christi hat große Bedeutung für unser christliches Menschenbild.

 

Wenn wir die Feste Mariens im Missio-Patris-Heiligtum miteinander feiern, sollen sie uns zeigen, wie Gott den Menschen gedacht hat und wozu er ihn auch heute ruft und sendet. 

 

 

 

Termine

 

Sonntag,

3. Februar 2019

(liturgisch wird das Fest am 2. Februar gefeiert)

 

Montag,

25 März 2019

 

Donnerstag,

2. Juli 2019

 

Donnerstag,

15. August 2019

 

Sonntag,

8. September 2019

 

Montag,

7. Oktober 2019

 

Sonntag,

8. Dezember 2019

 

 

 
Fest der Darstellung des Herrn / Maria Lichtmess


 
Hochfest der Verkündigung des Herrn/ Maria Verkündigung


Maria Heimsuchung

 
Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel/ Maria Himmelfahrt - Programm siehe Radwallfahrt
 
 
Maria Geburt

Unsere liebe Frau vom Rosenkranz/ Rosenkranzfest


Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria

jeweils 

15.00 Uhr

 

anschließend

 

Beginn mit einer Andacht im Missio-Patris-Heiligtum  

 

Kaffee und Kuchen mit inhaltlichem Impuls zum Fest  

Leitung

Liesel Houx, Niederkrüchten /Dorothee Alberty, Kempen  

Kosten

Kaffee und Kuchen gegen Spende

Kontaktadresse

Haus der Begegnung
Schönstattzentrum im Bistum Aachen
Schwester Mariatheres Weinberg
Telefon: 0 24 01/ 0 24 01/ 3 99 01 18
E-Mail: sr.mariatheres@s-ms.org

Anmeldung

Nicht erforderlich